ERFOLGREICH FÜHREN im Home-Office

CHEFSTÄRKE IM HOME-OFFICE AUFBAUEN

Zusätzlich zu den fachlichen Führungsfähigkeiten brauchen der Chef und die Chefin im Home-Office Kenntnisse & Fähigkeiten, um Mitarbeiter und Teams auf eine gewinnende Art und Weise an sich und das Unternehmen zu binden. Um Zugehörigkeit und Vertrauensstabilisierung wirkungsvoll im Home-Office zu prägen, verfügen Sie als Chefinnen und Teamleiter idealerweise über Kenntnisse, wo die Entstehung von Zugehörigkeit und genauso die Entstehung von Konflikten und Vertrauensverlust angesiedelt sind.

Chefs und Teamleiterinnen brauchen Augen und Ohren für die unsichtbare Entstehung von Konflikten und Vertrauensverlust. Lernen Sie im Online-Seminar oder falls möglich im Präsenz-Seminar die Entstehung von Konflikten kennen. Dann können Sie dafür sorgen, dass Ihr Unternehmen und die Mitarbeiter*innen erfolgreich und vor allem langfristig durch diese herausfordernden Zeiten kommen und den nötigen fachlichen und persönlichen Anpassungen zustimmen.

Die systemische Ebene liegt unter der Beziehungsebene

 

Das Gefühl auf der
Systemebene entscheidet,
ob wir uns zugehörig
und anerkannt fühlen.
Wenn hier Verletzungen
entstehen, kommt es zu
Konflikten, Krankheit und Kündigungen.

 

 

Wenn wir uns zugehörig und anerkannt fühlen, erleben wir persönlich, Wenn wir uns zugehörig und anerkannt fühlen, erleben wir Kraftgewinn
in unserem Team, im gesamten Unternehmen Kraftgewinn. 
Unsere Arbeit erledigen wir mit Leichtigkeit, der Kontakt zu Kollegen
und Mitarbeitern ist vertrauensvoll. Wir haben Erfolg.

Wenn wir uns nicht zugehörig oder nicht anerkannt fühlen, Wenn wir uns nicht zugehörig oder nicht anerkannt fühlen, erleben wir Kraftverlust
erleben wir Kraftverlust.
Der Kraftverlust ist noch größer, wenn wir uns ausgeschlossen fühlen.
Das bezieht sich auf Gefühle,  Ideen,
das Team, das gesamte Unternehmen, unsere Kultur.

 

Seit über 20 Jahren führe ich Coachings, Trainings und Beratungen zur Entwicklung der Organisationsstärke, Führungskräfteentwicklung, Teambildung und Konfliktklärung durch – jetzt auch online.Arbeitsprozess am Flip Chart, hier AHA + L-Regel

 

Mein Ziel ist dass Sie und ihre Mitarbeiter*innen im Home-Office oder vor Ort kraftvolle Werkzeuge in die Hand bekommen, damit alle …                                                     

… JA SAGEN ZUR VERANTWORTUNG und handeln.

Verschaffen Sie sich einen Kompetenzvorsprung durch aktuelle Online-Trainings. Die Herausforderungen der neuen Zeit verlangen exzellente Kommunikationsfähigkeiten über die folgenden Themen: Arbeitsprozesse und Arbeitsergenisse am Flip Chart, hier VAKOG
Chefstärke im Home-Office
Mitarbeiterzugehörigkeit im Home-Office
Konfliktklärung und Vertrauensaufbau
Feebdback als Führungsinstrument
Teamplayer virtuell

Sie können die Seminare einzeln buchen. Bitte sehen Sie auch individuelle Angebote an
Baustelle

Laden Sie sich bitte den Flyer zu weiteren
Informationen und Preisen herunter

Neben den besonderen Kommunikationsfähigkeiten im Home-Office geht es um den allgemeinen Aufbau von Führungsstärke. Werden MENSCHEN zu Führungskräften, dann sollen sie Entscheidungen treffen, die langfristig tragen. Sie müssen Instrumente beherrschen lernen, die zuvor nicht bekannt waren.

„Gerade in der Mitarbeiterführung und Mitarbeiterkommunikation entstehen die meisten Konflikte oder Niederlagen von noch-nicht-geschulten-Führungskräften durch die fehlende Kongruenz. Das heißt, die gute Absicht der Handlung ist (noch) nicht deckungsgleich mit dem persönlichen Durchsetzungsvermögen.“

Was (noch) fehlt, ist die eigene Durchsetzungsfähigkeit, … trotz bester Absicht kommt es zu Missverständnissen, Fehlern und dadurch zu Demotivation und Konflikten.

WIE GEHT ERFOLGREICH FÜHREN?
Vor allem müssen angehende Führungskräfte lernen, Verantwortung zu übernehmen und zu getroffenen Entscheidungen zu stehen. Das kleine Einmaleins der Führung (die formalen hard-skills) ist in der Regel leichter zu lernen als das große Einmaleins (soft-skills).

Wenn wir uns zugehörig und anerkannt fühlen, erleben wir KraftgewinnEs geht um den Aufbau der persönlichen, inneren und äußeren Führungsstärke. Die eigene Persönlichkeitsentwicklung ist der Generalschlüssel zum authentischen eigenen Führungs-ICH. Das bedeutet, sich selbst als Mensch zu erkennen und anzuerkennen, Selbstvertrauen in sich aufbauen und Barrieren und Bremsen abbauen.

„Demotivation ist unsichtbar und führt häufig in die Haltung “Dienst nach Vorschrift” und das führt in der Folge zu Demotivation, Stagnation,  Konflikten, Kündigung oder schlimmerem.“Wenn wir uns nicht zugehörig oder nicht anerkannt fühlen, erleben wir Kraftverlust

Sie kennen den Spruch: “Man verlässt nicht das Unternehmen, man verlässt den Chef…”, das ist nackte Realität in der Unternehmenswelt.

Bettina Soltau bietet Coaching, Training, Beratung in der Organisationsentwicklung, im Personal- und Führungsbereich an und begleitet Managerinnen und Manager bei der Integration des neu Gelernten in das alte Bestehende.

Nehmen Sie Kontakt zu Bettina Soltau auf

Rufen Sie an: 0171- 999 10 05 oder schreiben Sie eine E-Mail an:

info@bettina-soltau.de

 

 

…weiterlesen:

Führungskräfteentwicklung

 

 

..weiterlesen:

Veränderung / Changemanagement

 

 

…weiterlesen: 

KonflikteKonflikte und Konfliktklärung

 

 

…weiterlesen: 

Feedback geben und nehmen

 

 

…und dann handeln!

 

Informieren Sie sich in einem persönlichen Gespräch

Nehmen Sie Kontakt zu Bettina Soltau auf
Rufen Sie an: 0171- 999 10 05 oder schreiben Sie eine E-Mail an:
info@bettina-soltau.de